Laufrad

Laufrad (4)

2015/10/03

Der letzte Feinschliff am Laufrad.

Die letzte Abdeckung wird an der Gabel eingesetzt, angeschliffen und schließlich ebenfalls schwarz lackiert, wie fast der gesamte Rest des Laufrades.

Und dann steht es da.
Fertig.

Nun kann es endlich übergeben werden!

Laufrad (3)

2015/08/29

Der Sattel ist mitlerweile verleimt und auch in Form geschliffen.
Hier kommt recht schön das Schichtholz zur Geltung, weswegen ich es wohl nicht übers Herz bringe, diesen Teil farblich zu lackieren.

Sattel_seitlich

Sattel seitlich

Sattel_oben

Sattel von oben

Laufrad (2)

2015/01/03

Heute ging es am Sattel weiter.

Die 4 Schichtholzplatten waren ja schon bei im ersten Teil verleimt und die seitliche Kontur geschliffen.

Heute ging es an die Formgebung. Mit Kreissäge und Bandschleifer wurde dem Holz zu Leibe gerückt und dank Zeichnung wurde es auch recht gleichmässig. Die obere Kante ist noch mit der Oberfräse schön rund abgefräst worden und zum Schluss wurde die Sattelstütze mit drei Holzdübeln verleimt.

Das ganze darf nun, kreativ verspannt, trocknen. Und mir reichts auch, heute ist es kalt und ungemütlich.

SattelSeiteUndOben

Ansicht von der Seite und von Oben

SattelVorher

vor dem Schleifen

SattelDabei

nach dem Schleifen

Laufrad (1)

2014/12/25

Gestern und heute hab ich mit dem Laufrad angefangen. Auch wenn es noch etwas zu früh ist, schließlich muss das Kind erst mal laufen können, kann ich ja schon mit dem basteln anfangen.

Von Festool gibt es einen ganz brauchbaren Bauplan, den ich mir 1:1 ausgedruckt habe. Die Materialbeschaffung wurde kurzzeitig ein bisschen gehemmt, weil ein Mitarbeiter meinte, die Festigkeit eines Materials hinge davon ab, was man damit machen wolle.
Dann kauf ich halt das Holz dort, wo es nicht davon abhängt.

Einige der Teile waren noch deutlich zu groß, aber kleiner als 100*100 kann nicht zugeschnitten werden, da musste ich dann selber ran.
Dank umfangreichen Werkzeug ist das aber alles machbar und so konnten am ersten Tag schon Rahmen und Gabel sowie Sattelstütze passend geschnitten werden.

Der Sitz wurde grob ausgesägt und die Teile verklebt, damit sie über Nacht trocknen können.

Am zweiten Tag wurde dann noch die Teile des Lenkkopfes zurecht gesägt und eingepasst. Die Gabel ist am weitesten fertig geworden. Dort fehlt noch der Lenker und die Abdeckplatte.

Der Hauptrahmen war da etwas schwieriger, weil die Lenkung in zwei konischen Teilen aufgenommen wird, die etwas tricky sind. Aber irgendwann hat auch das gepasst.

Am Sattel konnte ich schon mal mit dem Bandschleifer die Sitzfläche anpassen. Hier ist aber noch einiges an Arbeit notwendig. Von oben soll der Sattel wie ein länglicher Tropfen aussehen, das kann der Bandschleifer alleine nicht alles machen, da muss die Säge noch ein paar mal angesetzt werden.

Immerhin kann man schon erkennen, was es mal werden soll.

Schichtholz

Birkensperrholz

Uebersicht01

Gabel, Rahmen, Sattelstütze

Gabel01

Gabel

Lenkkopflager01

Lenkkopflager

RahmenMitGabel01

Rahmen und Gabel