Smart-Radio (4)

2017/11/12

Gehäuse mit Schalter und Poti

Heute, nachdem alles schön trocken war, wurde eifrig geschliffen.

Nicht nur die Oberfläche wurde geglättet, sondern besonders die Übergänge sollten frei von Kanten werden.

Zudem wurden noch zwei Löcher für Schalter und Poti gebohrt und etwas ausgefräst.

Auch die Rückwand bekam noch ein Loch um das Stromkabel einführen zu können. Erst sollte die Rückwand über ein Scharnier zu öffnen sein, aber mangels Scharnier wird sie nun mit zwei Schrauben gehalten.

Durch das Loch in der Schräge werden sowohl das USB-Kabel zur Spannungsversorgung, als auch das Audiokabel mit dem 3,5 mm Klinkenstecker heraus geführt. Dafür wird dann das Smartphone platziert, so dass man das Loch nicht mehr sieht, und die Kabel hinter dem Smartphone verschwinden.

Und schöne Schrauben für den Lautsprecher brauche ich auch noch. Einfach Holzschrauben werden es wohl nicht werden. Nebenbei mache ich mir noch Gedanken, wie ich eine Halterung für das Smartphone bauen könnte.

Previous Post
«
Next Post
»