Smart-Radio (5)

2017/11/19

Funktionsfähig aufgebaut

Nach dem das Gehäuse mit zwei Schichten Lasur eingelassen war, konnten die elektronischen Komponenten eingebaut werden.

Für die +5 V wurde doch ein extra USB-Netzteil verwendet, weil sonst zu viele Störungen in den Verstärker übertragen wurden.

Insgesamt liegt hier noch irgendwo eine Störquelle begraben. Solange keine Ausgabe läuft, ist ein deutliches Brummen zu hören, welches mit der Wiedergabe sofort verschwindet.

Bei Gelegenheit werde ich hier mit einer galvanischen Trennung experimentieren.
Nun läuft es aber erst mal ganz gut.

Previous Post
«
Next Post
»